Online-Workshop: Morgens halb zehn in Deutschland: Von der Pflege ins Büro

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Gespeichert von FuB Chefredakteur am 30. März 2021

Online-Workshop: Morgens halb zehn in Deutschland: Von der Pflege ins Büro

Wann:
22. April 2021
Wo:
Online
Von:
Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Aachen in Kooperation mit regionalen Partnern
Uhr:
11:00
-
13:00
 

Vereinbarkeit Beruf und Pflege – Wie Unternehmen Beschäftigte mit Pflegeaufgaben unterstützen können.

Ob die Übernahme von Betreuungs- und Pflegeaufgaben gut mit der Berufstätigkeit zu vereinbaren sind oder eine zusätzliche Belastung bedeutet, hängt sehr davon ab, welches Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebot die von der Pflege betroffene Person vom Arbeitgeber erhält. Die betrieblichen Folgekosten mangelnder Unterstützungsangebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Pflege, werden schon heute auf ca. 19 Milliarden Euro bundesweit beziffert. Das Thema „Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Pflege“ wird somit in der Personalpolitik der Unternehmen eine zunehmende Rolle spielen.

Erfahren Sie von unserer Referentin Stefanie Steinfeld, wie Sie als Arbeitgeber Ihren Beschäftigten den Spagat zwischen Beruf und Pflegebett erleichtern und sich damit die Arbeit von unverzichtbaren Fachkräften erhalten können. Nutzen Sie die Möglichkeiten zum Austausch.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Relevante

Pressemitteilungen

Mehr dazu auf

familie@beruf.nrw.de

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Links

zum Thema

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Links

ZUM THEMA

Abonnieren Sie hier den Newsletter von Chancen durch Vereinbarkeit. So erhalten Sie regelmäßig Informationen und Veranstaltungshinweise zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.