Familienbewusste Unternehmenskultur

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Gespeichert von FuB Chefredakteur am 1. September 2022

„Mit familienbewusster Unternehmenskultur bei Beschäftigten punkten und Fachkräfte sichern“

Web-Seminar

Wann:
12. Oktober 2022
Von:
Netzwerkbüro Erfolgsfaktor Familie in Zusammenarbeit mit der IHK Ulm
Uhr:
14:30 Uhr
-
16:00 Uhr
 

Fachkräfteengpässe bestimmen zunehmend die Diskussion auf dem Arbeitsmarkt. Unternehmen sind gefordert, die Belange der Arbeitnehmenden stärker zu berücksichtigen, um ihre Beschäftigten zu halten und für qualifizierte Bewerber: innen attraktiv zu sein. Zentral sind dabei die Instrumente einer familienbewussten und lebensphasenorientierten Personalarbeit. Sie erleichtern berufstätigen Eltern und pflegenden Beschäftigten mittels flexiblen Arbeitszeitmodellen und bedarfsgerechter Maßnahmen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und heben damit Erwerbspotenziale. Wie eine innovative, vereinbarkeitsorientierte Unternehmenskultur aussieht und wie sie umsetzbar ist, können Sie in unserem Webinar am 12. Oktober 2022 erfahren. Das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ gibt auf der Veranstaltung einen fachlichen Impuls zum Thema. Aus der betrieblichen Praxis berichten dabei die Uzin Utz AG aus Ulm und die Volksbank Ulm-Biberach eG.
Anmeldung unter events.ulm.ihk24.de/mitfamilienbewussterunternehmenskulturbeibeschftigtenpunktenundfachkrftesichern
Weitere Informationen unter veranstaltungen.erfolgsfaktor-familie.de/veranstaltungen/mit-familienbewusster-unternehmenskultur-bei-beschaeftigten-punkten-und-fachkraefte-sichern-221012

Relevante

Pressemitteilungen

Mehr dazu auf

familie@beruf.nrw.de

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Links

zum Thema

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Links

ZUM THEMA

Abonnieren Sie hier den Newsletter von Chancen durch Vereinbarkeit. So erhalten Sie regelmäßig Informationen und Veranstaltungshinweise zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.