Gründerinnentag als Hybrid-Veranstaltung

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Gespeichert von FuB Chefredakteur am 30. März 2021

#GemeinsamGründen #FrauenGründenAnders – Gründerinnentag als Hybrid-Veranstaltung

Wann:
16. April 2021
Wo:
Online
Von:
BeraterinnenNetzwerks Bonn/Rhein-Sieg
Uhr:
14:00
-
18:00
 

Im Fokus steht der Start in die Selbstständigkeit mit einem gut durchdachten Gründungskonzept als festes Fundament, worauf Frau Schritt für Schritt aufbauen kann. In zwei virtuellen Kurzvorträgen wird ein Überblick geschaffen von der Idee bis zum Konzept mit den Themen Zielgruppenanalyse/Marketing sowie Preisfindung/Kalkulation. Fördermöglichkeiten werden ebenfalls vorgestellt. Unter dem Titel „Gut gestartet – und nun?“ berichten drei Gründerinnen über ihre ersten hundert Tage ihrer Selbstständigkeit und ihre ganz persönlichen Erfahrungen. Über den Chat haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit auch ihre Fragen an die Unternehmerinnen zu richten. Abgerundet wird der Nachmittag durch Fachinformationen in den virtuellen Themenräumen, an denen die Expertinnen des BeraterinnenNetzwerkes Bonn/Rhein-Sieg in Kurzberatungen erste Fragen zum Businessplan, zu Finanzierung und Absicherung, zu Steuern, Recht und Nachfolge sowie zu möglichen Förderprogrammen, aber auch zu Marketing oder der Förderung durch die Agentur für Arbeit beantworten. Die Veranstaltung wird organisiert und durchgeführt von den Beraterinnen des BeraterinnenNetzwerks Bonn/Rhein-Sieg. 

Anmeldung: Nadine Heich
0228 2284-169
heich@bonn.ihk.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

Relevante

Pressemitteilungen

Mehr dazu auf

familie@beruf.nrw.de

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Links

zum Thema

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Links

ZUM THEMA

Abonnieren Sie hier den Newsletter von Chancen durch Vereinbarkeit. So erhalten Sie regelmäßig Informationen und Veranstaltungshinweise zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.