Eltern sein!

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Gespeichert von FuB Chefredakteur am 28. April 2022

Fachtagung "Eltern sein!"

Herausforderungen für Familien heute

Wann:
17. Mai 2022
Wo:
Gerd-Bucerius-Saal im Heinrich-von -Kleist-Forum Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Von:
AJS / Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen e. V.
Uhr:
10:00 Uhr
-
17:00 Uhr
 

Die Pandemie hat die Welt in den Griff genommen, und mit ihr auch die Kindheiten. Mit neuer Dringlichkeit stellt sich die Frage: Was brauchen Kinder, damit das Leben in einer sich verändernden Welt klappt? Die Frage ist im Zeitalter der Digitalisierung, veränderter Familienarrangements und globaler Bedrohungen nicht weniger komplex geworden. Einrichtungen der Familien- und Jugendhilfe sind herausgefordert, die Bedarfe von Eltern und Familien in einer sich wandelnden, komplexen Gesellschaft wahrzunehmen und ihre Unterstützung anzubieten.

Die Tagung beleuchtet aktuelle Herausforderungen für Familien, zeigt ressourcenorientierte Ansätze auf und bietet praxistaugliche Impulse für Mitarbeiter*innen aus der Familien-/Erziehungsberatung und andere Fachkräfte aus den Bereichen Jugendhilfe, Jugendamt und  Schule.
Wir freuen uns auf eine analoge Veranstaltung und achten auf genügend Abstand im Saal.
 
Teilnahmegebühr: 70,- € (inklusive Verpflegung & Material)
 Anmeldung und weitere Infos zum Programm: https://ajs.nrw/veranstaltung/eltern-sein/
 Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Matthias Felling (Tel: 0221 / 92 13 92 - 16, E-Mail:felling@ajs.nrw).
 

Relevante

Pressemitteilungen

Mehr dazu auf

familie@beruf.nrw.de

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Links

zum Thema

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Links

ZUM THEMA

Abonnieren Sie hier den Newsletter von Chancen durch Vereinbarkeit. So erhalten Sie regelmäßig Informationen und Veranstaltungshinweise zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.