3. Tagung Change Management

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 
Gespeichert von FuB Chefredakteur am 3. Juli 2019

3. Tagung Change Management

Wann:
29. August 2019 bis 30. August 2019
Wo:
Werderscher Markt 13, 10117 Berlin
Von:
Quadriga Forum
Uhr:
08:15
-
14:15
 

Change ist in aller Munde. Prozesse und Strukturen werden optimiert, digitalisiert und Neuerungen implementiert. Doch Change birgt eine Vielzahl von Herausforderung, denn überstürzt darf nichts werden.

Für HR-entscheider ist Change eine Herausforderung. Denn nur, wenn alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Herausforderungen der Veränderungsprozesse positiv gegenüberstehen und die Ziele dahinter verstehen, kann Wandel auch erfolgreich umgesetzt werden. Viele Veränderungsprozesse scheitern an Ablehnung, Gleichgültigkeit oder Skepsis seitens der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die Gründe für diese negativen Einstellungen liegen sehr oft an falscher Kommunikation. Es benötigt viel Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen, um allen Betroffenen die Notwendigkeit des Changes zu verdeutlichen und positive Emotionen hervorzurufen.

Die Tagung beschäftigt sich mit folgenden Modulen:

Modul I: Transparenz schaffen – Strategien des Kulturwandels
Modul II: Prozesse gemeinsam gestalten – Erfolgreiche Umsetzung von Change

Zielgruppe sind Personalverantwortliche, Interne Kommunikatoren, Change Manager und Führungskräfte aus HR und PR, die nach neuen Strategien für ein erfolgreiches Change Management suchen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Relevante

Pressemitteilungen

Mehr dazu auf

familie@beruf.nrw.de

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Links

zum Thema

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Links

ZUM THEMA

Abonnieren Sie hier den Newsletter von Chancen durch Vereinbarkeit. So erhalten Sie regelmäßig Informationen und Veranstaltungshinweise zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.