Projektstart: KMU lernen im Tandem

Gespeichert von FuB Chefredakteur am 14. Februar 2020

Projektstart: KMU lernen im Tandem

Kleine und mittlere Betriebe (KMU) treiben heute dieselben Fragen um wie große Konzerne: Wie binde ich qualifizierte Arbeitskräfte? Wie stelle ich das Unternehmen mit einer modernen und familienfreundlichen Unternehmenskultur zukunftsfest auf? Antworten bekommen KMU beim Tandem-Projekt NRW. Interessierte Betriebe können sich für eine wissenschaftlich begleitete Lernpartnerschaft noch bewerben.

 

Betriebliches Familienbewusstsein hat sich zu einem entscheidenden Standortfaktor im Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte entwickelt. Insbesondere für KMU stellt jedoch eine systematisch eingeführte familienbewusste Personalpolitik häufig eine Herausforderung dar, da personelle und finanzielle Ressourcen oft anderweitig gebunden sind. Hier setzt das vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte und vom Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) durchgeführte Tandem-Projekt NRW an: Es bietet kleinen und mittlere Unternehmen Hilfestellungen vor Ort beim Auf- oder Ausbau ihrer familienbewussten Personalpolitik.
 
Jeweils zwei Unternehmen erarbeiten innerhalb von Lernpartnerschaften passgenaue Lösungen für ihren Betrieb. Die Tandems werden dabei durch das FFP wissenschaftlich begleitet. Die Tandemphase läuft von Frühjahr 2020 bis zum Sommer 2021. Je nach Kapazitäten werden circa drei bis sechs Treffen pro Tandem durchgeführt.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Teilnahme finden Sie in der Projektübersicht für KMU und in der Kurzbeschreibung.

Interessierte Betriebe können sich hier für das Projekt bewerben.

Weitere

Informationen

Mehr dazu auf

familie@beruf.nrw.de

Links

ZUM THEMA

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter von Chancen durch Vereinbarkeit. So erhalten Sie regelmäßig Informationen und Veranstaltungshinweise zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31