Projekt: Aufbau eines Elternnetzwerkes

Ziel unserer Unternehmenskultur

Aufbau eines Elternnetzwerkes am Standort Düsseldorf
Der Aufbau eines Mitarbeiternetzwerks für Eltern am Standort Düsseldorf soll initiiert und umgesetzt werden. Zweck des Elternnetzwerkes ist es, die familiären Belange von Müttern, vor allem aber auch von Vätern zu artikulieren, um als familienfreundlicher Arbeitgeber die richtigen und notwendigen Angebote für MitarbeiterInnen in der Elternrolle bereitzustellen. Des Weiteren dient das Elternnetzwerk dem Informations- und Erfahrungsaustausch sowie der gegenseitigen Unterstützung von MitarbeiterInnen in ähnlichen Lebenssituationen. Das Netzwerk wird eine kompetente Mitarbeitergruppe sein, mit der die Unternehmensleitung Ideen und Initiativen rund um Familie und Beruf austauschen und diskutieren kann.

Unsere Maßnahmen und Erfahrungen

„Diversity & Inclusion“ sind wichtige Erfolgsfaktoren in der globalen Unternehmensstrategie von Henkel. Fokusfelder des Diversity Managements sind Gender Diversity, Internationalität und Generationen. Der Vereinbarkeit von Familie und Beruf kommt im Handlungsfeld „Gender Diversity“, aber auch im Fokusfeld „Generationen“, eine besondere Bedeutung zu. Hier gilt es für Henkel ein Angebot zu schaffen, das den tatsächlich vorhandenen Bedarf der MitarbeiterInnen deckt. Ein zentrales Instrument der Implementierung von Handlungsfeldern im Diversity Management sind Mitarbeiternetzwerke. Diese bieten unseren MitarbeiterInnen die Möglichkeit, für sie relevante Rahmenbedingungen aktiv mitzugestalten.

Informationen zum Angebot


Projektträger:
Henkel AG & Co. KGaA, Arbeitsgruppe Familie und Beruf
Familienfreundliche Maßnahmen:
Beratungs- und Austauschangebote für Betriebe und/oder Beschäftigte, Sonstige Maßnahmen
Stand der Umsetzung:
dauerhaft
Standort/Region:
Düsseldorf
Organisationsform/Branche:
Unternehmen
Zahl der Beschäftigten:
Mehr als 3000

Website