chancen-durch-vereinbarkeit
Mit Familienfreundlichkeit zum Erfolg!

Projekt: Klimawandel für Arbeit und Familie

Ziel unserer Unternehmenskultur

Eine Unternehmenskultur, die Familienkompetenz als Unternehmensstärke versteht
Familienbewusste Maßnahmen kommen erwiesenermaßen nicht nur den Beschäftigten und ihren Familien zu Gute, sondern auch den Unternehmen, die dadurch ihre Wettbewerbsposition verbessern. Besonders mit Blick auf den zunehmenden Fachkräftemangel werden die beiden familienfreundlichen Pilotunternehmen u.a. von folgenden Effekten profitieren:
• Geringere Fluktuation ihrer Mitarbeiter,
• höhere Rückkehrerquoten aus der Elternzeit,
• geringere Fehlzeiten,
• höhere Flexibilität, Motivation und Zufriedenheit der Beschäftigten
• Netzwerkbildung und Know-how-Weitergabe sowie
• erweiterte Möglichkeiten des Personalmarketings aufgrund eines verbesserten Unternehmensimages

Unsere Maßnahmen und Erfahrungen

Durch bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf Fachkräfte gewinnen und das Unternehmen stärken
Die heute gängigen Methoden der Personalgewinnung stoßen schnell an Grenzen, da die auf üblichem Wege verfügbaren Fachkräfte zahlenmäßig schon sehr begrenzt sind. Bestehende Potenziale müssen zeitnah erschlossen werden. Dies sind vor allem Frauen und Männer, die eine technisch-ingenieurwissenschaftliche Ausbildung haben, aber auf Grund realer oder subjektiv gefühlter Hindernisse oft keine Vereinbarkeit ihres Berufs mit der Familiensituation sehen. Durch die offensive Öffnung technischer Unternehmen für die Anforderungen solcher potentieller Arbeitnehmer/innen kann das knapp bemessene Fachkräftepotenzial erheblich besser erschlossen werden. Gleichzeitig werden die bereits in den Unternehmen Beschäftigten enger an das Unternehmen gebunden.

Information zum Angebot
Projektträger
Energie Impuls OWL e. V.
Familienfreundliche Maßnahmen
Betriebliche Kinderbetreuung
Stand der Umsetzung
Konzept
Standort/Region
Bielefeld
Organisationsform/Branche
Unternehmen
Zahl der Beschäftigten
Keine Angabe